Über das Projekt
Arbeitskultur prägt unseren Büroalltag, ist höchst emotional, voller Konflikte, aber auch wertvoll für jedes Unternehmen. Zurzeit arbeiten vier Generationen auf dem Arbeitsmarkt, die unterschiedlicher nicht arbeiten und denken könnten. 
»Ninetofive« ist eine digitale Ausstellung, die Nutzer:innen übersichtliche Informationen bietet und diese interaktiv erlebbar macht. Es soll Aufklärung geschaffen werden zu Themen wie »New Work«, generationsübergreifende Zusammenarbeit sowie moderne Arbeitsplätze und -formen. Ziel ist es dadurch zwischen den verschiedenen Generationen zu vermitteln und so Verständnis untereinander zu schaffen.

Prozess
Teil der Arbeit war zunächst eine umfassende Themenrecherche, Analyse bestehender Inhalte und Konzeptionierung mithilfe detaillierter Nutzeranalysen. ​​​​​​​Schließlich stand die visuelle Entwicklung der Marke »Ninetofive« im Vordergrund, sowie die Erstellung von Wireframes, detaillierten Screens und eines funktionsfähigen Prototypen.
»Ninetofive« wurde von Veronica Broll, Nora Richter und Lara Dorow Cristobal entwickelt und entstand als Masterarbeit an der Münster School of Design.

Back to Top